Toller Artikel im MEG Forum

Seit Thomas Wey und Stefan Tries 2008 die Firma Lachmann Innenausbau übernommen haben, ist das Unternehmen dank herausragender Fachkompetenz und absoluter Kundenorientierung stetig gewachsen und hat sich qualifiziert weiterentwickelt. Die heutige Lachmann Group ist ein starker Firmenverbund aus sechs Unternehmen aus den Bereichen Innenausbau, Trockenbau, Putz- und Stucktechnik, Elektrotechnik und Konzeptsanierung. In Kürze wird die Leistungsbreite noch durch einen Malerbetrieb erweitert. Damit wurde die Philosophie der Inhaber, umfangreiche Leistungen von der Planung bis zur Ausführung qualifiziert und kompetent aus einer Hand für gewerbliche und private Kunden anzubieten Realität.

werkbankIm März 1978 gründete Paul Lachmann in Neuwied-Oberbieber eine Firma für den Trockenausbau. Mit besten unternehmerischen Fähigkeiten und der fachlichen Kompetenz seiner Mitarbeiter entwickelte sich die kleine Firma über die Jahre zu einem der größten Trockenbau-Unternehmen im Großraum Neuwied/Koblenz. In den Jahren 2008 und 2009 übernahmen Thomas Wey und Stefan Tries, die heutigen Gesellschafter/Geschäftsführer, die Lachmann Innenausbau GmbH & Co. KG. Zusammen mit einem motivierten und hochqualifizierten Team sorgten sie für die dynamische Weiterentwicklung des Unternehmens. Die entscheidenden Wachstumsmotoren waren und sind die herausragende Kreativität, die konsequent auf die Kundenbedürfnisse ausgerichteten Leistungen, die besondere Beratungs- und Service-Qualität sowie Termintreue, absolute Zuverlässigkeit und Qualität der handwerklichen Leistungen. Mit heute 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter 15 Monteure, werden über 6,5 Mio. Euro Jahresumsatz erwirtschaftet.

Qualifiziertes Wachstum durch Beteiligungen

wey tries1Die Bündelung von Management-Know-how ist ein Ziel guter Kooperationen. Thomas Wey und Stefan Tries sehen dies auch so, allerdings sind lose Kooperationen nicht gut genug für Sie: „Nur über direkte Beteiligungen an Unternehmen kann man sicher stellen, dass die eigene Unternehmensphilosophie auch von den Partnerunternehmen konsequent und kompromisslos gelebt wird. Für uns kamen und kommen allerdings nur Beteiligungen an erfolgreichen Unternehmen in Frage, wo wir durch die Mitverantwortung der bisherigen Führungskräfte das Management-Know-how unserer Gruppe erweitern können.“ Dank der von Thomas Wey und Stefan Tries entwickelten Firmenkonjunktur hat die Lachmann Group nicht nur für Kunden, sondern auch für potentielle Partnerunternehmen eine starke Anziehungskraft entwickelt. „Unabhängig von unseren eigenen Bemühungen um die Erweiterung unseres Leistungsspektrums, werden wir auch von erfolgreichen Unternehmen angesprochen, die an unserem Firmenverbund interessiert sind“, sagen Thomas Wey und Stefan Tries dazu.

Von Architekten als Partner anerkannt

Ideen, Leistung und Zuverlässigkeit wissen Architekten besonders zu schätzen, wenn es um die Entwicklung und Realisierung von anspruchsvollen Innenausbau-Konzepten geht. „Nicht immer, aber immer öfter werden wir schon in die Entwicklung der Objekte einbezogen und können mit unseren Ideen gute Beiträge leisten“, freut sich Stefan Tries über die Anerkennung der Leistungen. „Sehr geschätzt wird auch die Qualität unserer Bauleitung. Unsere erstklassigen Bauleiter betreuen maximal fünf Baustellen. Das sichert eine intensive Betreu- ung und sorgt für Entlastung der Architekten und Bauherren. Wir können damit auch sehr flexibel und schnell auf eventuelle Unwegsamkeiten oder notwendige Änderungen reagieren“, sagt Stefan Tries, nach besonderen Stärken des Unternehmens gefragt. „Zu unseren Stärken gehört sicher auch, dass wir ausschließlich mit marktführenden Herstellern zusammen arbeiten und dadurch in der Lage sind, immer innovativ neueste und qualitativ hochwertigste Leistungen und Materialien anzubieten. Unter diesen Gesichtspunkten ist auch die MEG Süd-West ein wichtiger Partner für uns. “ Ganzheitliche Lösungen bevorzugt Architekten und Bauherren bevorzugen Partner, die ganzheitliche Lösungen bieten. So hat man schon nach der Übernahme von Lachmann Innenausbau das Leistungsspektrum über den Trockenausbau hinaus um Bauelemente, Türen, Fenster, Dämmsysteme für den Dach- geschossausbau, Trockenunterböden sowie brandschutztechnische Funktionslösungen erweitert. Dem wachsenden Bedarf nach energetischen Sanierungen folgend, wurde 2012 von Stefan Tries, Thomas Wey und dem Geschäftsführer Timo Kohlenbeck das Unternehmen TriWeyKo gegründet. Zum Angebot kompletter Sanierungen gehören Dach, Fenster, Fassade, Kellerdecken, Heizung undneues gebaeude weissenthurm Solar. „Auch in der TriWeyKo bieten wir unseren Kunden mehr als Standard. Nach ausführlicher Beratung bieten wir Komplett-Pakete zum Festpreis und über- nehmen auch die Beantragungen von KfW-Mitteln und der Finanzierung mit der Hausbank. Durch unsere Festpreis-Angebote bleiben den Kunden unliebsame Überraschungen im finanziellen Bereich erspart“, erläutert Timo Kohlenbeck, Gebäudeenergieberater/HWK, das Konzept von TriWeyKo. Timo Kohlenbeck ist auch Geschäftsführer der zur Lachmann Group gehörenden Gutsch Elektrotechnik, die Elektroinstallationen, Antennentechnik, Telekommunikationstechnik, EDV-Verkabelungen, Objektplanung, EIB/KNX Installationen und Beleuchtungstechnik bietet. Die Firma Sachs Putz- und Stucktechnik mit dem Geschäftsführer Ralf Sachs bietet unter anderem Innen- und Außenputz, Stuckarbeiten,Wärmedämm-Verbund-Systeme und die Herstellung vom Lehm- und Kalkputzen im modernen Wohnungsbau an. Die Firmen Lachmann Rhein-Main und ATS Trockenbau realisieren moderne und preisgünstige Innenausbau-Konzepte in Einfamilienhäusern und großräumigen Firmengebäuden. Zum Kundenkreis der Lachmann Group gehören heute Architekten, Krankenhäuser, Kindergärten, Schulen, Supermärkte, Banken, Industriebetriebe und natürlich private Bauherren. Dabei hat man sich nicht nur mit großen Projekten einen guten Namen gemacht. Auch Lösungen kleiner Probleme werden mit der gleichen Ernsthaftigkeit und Sorgfalt bearbeitet.

Starkes Management, qualifiziertes, motiviertes Team, zufriedene Kunden

Der „Blick hinter die Kulissen“ der Lachmann Group im Gespräch mit Thomas Wey und Stefan Tries war beeindruckend und hat viel Freude gemacht. Management-Qualität, die für qualifiziertes Wachstum und gedeihliche Weiterentwicklung der Unternehmen und des Firmenverbundes stehen. Unternehmer, die Wissen, dass die Menschen in ihrem Unternehmen mit ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikation entscheidend zur hohen Kundenzufriedenheit und damit zum Erfolg des Unternehmens heute und morgen beitragen.

Quelle: MEG Forum| www.meg.de

Artikel online hier (E-Paper)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok